bg-head2.png

Oldenburg, Haus- und Verdienstorden, Ehrenkreuz I. Klasse mit der Krone

Großherzogtum Oldenburg, Haus- und Verdienstorden des Herzogs Peter Friedrich Ludwig, Ehrenkreuz I. Klasse mit der Krone, verliehen 1856 bis 1918, bzw. bis 1883 als „Allgemeines Ehrenzeichen I. Klasse mit der Krone“.

Exemplar der ersten Ausführung, mit großer Krone über dem Wappen im Rückseitenmedaillon, wohl aus der zweiten Fertigungsserie von J. G. Hossauer, Berlin, aus dem Jahr 1857. Bronze, hohl gefertigt und vergoldet, an beweglich angebrachter, hohl gefertigter Krone mit ebenfalls beweglichem Bandring.

Gute, etwas getragene Erhaltung, mit einer alten Prüfspur auf dem Rand des linken Kreuzarmes. Dazu etwas späterer, etwa 17 cm langer Bandabschnitt.

Sehr seltene und insgesamt nur sparsam verliehene Auszeichnung!

Exemplar der Oldenburg-Sammlung Friedhelm Beyreiß, Jever, erworben bei der Fritz Rudolf Künker GmbH, Osnabrück, 253. Auktion vom 4. Oktober 2014.

Laut Beyreiß wurden bis 1911 insgesamt nur 110 Ehrenkreuze I. Klasse mit der Krone geliefert, wobei jedoch die Unterlagen nicht ganz vollständig sind. Für das Jahr 1857 – mutmaßlich diese Serie – gibt Beyreiß an, dass Hossauer 40 Exemplare geliefert hat. Laut Klietmann und Neubecker erfolgten zwischen 1856 und 1918 insgesamt 239 Verleihungen, von deren Inhabern 1919 noch 109 am Leben waren.

Literatur: Beyreiß, Friedhelm. Der Hausorden und die tragbaren Ehrenzeichen des Großherzogtums Oldenburg 1813–1918. Norderstedt 1997. Seite 75/76, dort genau dieses Exemplar abgebildet, ebenso bei Klingbeil/Thies, Band II, Seite 145.

Artikelnummer: 02395
850,00 €