bg-head2.png

Äthiopien, Eisenbahnmedaille

Kaiserreich Abessinien, Medaille auf den Bau der Eisenbahnlinie von Addis Abeba nach Dschibuti, verliehen ab 1903.

Bronze geprägt und patiniert, an angelöteter Kugelöse mit geschlossenem, tropfenförmigem Bandring.

Gute, leicht getragene Erhaltung. Ohne Band.

Die „Eisenbahn-Medaille“ wurde 1903 durch Kaiser Menelik II. in einer Stufe zur Erinnerung an den Bau der Bahnstrecke von Addis Abeba nach Dschibuti gestiftet, um Personen zu belohnen, die zum Gelingen des Projektes beigetragen hatten. Anschließend soll sie auch für andere, ähnliche Verdienste vergeben worden sein.

Artikelnummer: 02740
50,00 €