bg-head2.png

Baden, Regierungsjubiläumsmedaille

Großherzogtum Baden, Regierungsjubiläumsmedaille, verliehen 1902.

Verleihungsstück, Bronze geprägt, an der typischen Kugelöse mit offenem Bandring.

Ordentliche, jedoch etwas verputze Erhaltung, außerdem die Kugelöse etwas zerdrückt. Dazu kurzer, schadhafter Bandrest von etwa 3 cm Länge.

Gestiftet wurde die Medaille durch Großherzog Friedrich I. anlässlich seines 50-jährigen Regierungsjubiläums am 25. April 1902 für alle Personen, die während seiner Regierung ihm und dem badischen Lande „in öffentlicher Tätigkeit Dienste geleistet haben“. Zur Ausgabe kamen etwa 30.000 Exemplare, die flächendeckend an das Militär, die Hof- und Staatsbeamtenschaft, die Politik, den Klerus sowie weitere in der Öffentlichkeit stehende Personengruppen vergeben wurden.

Literatur: Volle, Henning. Badens Orden, Ehrenzeichen, Prämienmedaillen. Freiburg im Breisgau 1976. Vgl. S. 126–128.

Artikelnummer: 02794
35,00 €