bg-head2.png

Württemberg, Friedrichsorden (2. Modell), Ritterkreuz II. Klasse, von Foehr

Königreich Württemberg, Königlich-Württembergischer Friedrichsorden (2. Modell), Ritterkreuz II. Klasse, verliehen 1870 bis 1916.

Exemplar aus Fertigung des Hofjuweliers Eduard Foehr, Stuttgart. Silber, die Medaillons Gold und Emaille. Foehr lieferte diesen Orden ab 1876 an die Ordenskanzlei.

Gute, etwas getragene Erhaltung, die Körnung des linken Kreuzarmes leicht berieben. Der längliche Bandring unedel, sicherlich ergänzt. An Bandstück.

Schönes Stück, und in der friedensmäßigen Ausgabe deutlich seltener als die Weltkriegsverleihung mit Schwertern! Zwar wurden insgesamt 1605 Ritterkreuze 2. Klasse verliehen, es ist aber anzunehmen, dass viele Exemplare zwei- oder sogar dreimal verliehen wurden, und somit die Anzahl der tatsächlich hergestellten Exemplare deutlich geringer sein muss.

Literatur: Klein, Ulrich und Raff, Albert: Die Württembergischen Medaillen von 1864–1933 (einschließlich der Orden und Ehrenzeichen). Stuttgart 2010. S. 480 u. 482.

Artikelnummer: 02902
650,00 €