bg-head2.png

Bayern, Militär-Verdienstkreuz (3. Modell), II. Klasse mit Schwertern

Königreich Bayern, Militär-Verdienstkreuz (3. Modell), II. Klasse mit Schwertern, verliehen 1914 bis 1921.

Neusilber, das Medaillon der Vorderseite wohl in Silber und Emaille. Die Medaillons einteilig gefertigt und aufgelegt, die Schwerter verschraubt. Auf einer Klingenspitze erhaben geprägte Kennzeichnung „G.H.“ der Firma Gebr. Hemmerle, München.

Oberflächliche, kaum störende Abplatzung der Emaille. Hiervon abgesehen gute, wenig getragene Erhaltung, lediglich die Schwerter etwas gelöst. Ohne Band.

Nach Angaben von Bernd Döbel, Pinneberg, wurden im Weltkrieg insgesamt 20.542 MVK 2. Klasse verliehen, nämlich 18.447 mit Schwertern am regulären Kriegsband, 1911 mit Schwertern am Band für Kriegsverdienst, dem sog. „Beamtenband“ sowie 184 ohne Schwerter am Band für Kriegsverdienst, deren Trägern das Anlegen der Schwerter mit Statutenänderung vom 26. Juli 1915 gestattet wurde, wovon die meisten Gebrauch gemacht haben dürften.

Quelle: http://h2385226.stratoserver.net/wbb3/board176-themenforum/board177-erge...

Artikelnummer: 03540
150,00 €