bg-head2.png

Bayern, Denkzeichen für das Jahr 1849

Königreich Bayern, Denkzeichen für das Jahr 1849.

Bronzegussmedaille an kantiger Tunnelöse mit Bandring. Vorderseitig Portrait des Stifters nach rechts mit Umschrift, mit Signatur des Medailleurs „C. VOIGT“ unter dem Halsabschnitt. Rückseitig in einer Umrandung in Form einer Sternschanze, die an die Verteidigung der Feste Landau gegen die Aufständischen erinnern soll, dreizeilige Inschrift „IN / TREUE / FEST“.

Gute, leicht getragene Erhaltung, mit sehr schöner, privater Feuervergoldung, diese stellenweise berieben. Der Bandring etwas verbogen. Ohne Band.

Das „Denkzeichen“ wurde von König Maximilian II. am 10. Juni 1849 mit Statuten vom 17. März 1850 gestiftet als Gedächtnismedaille für „die Soldaten, Unteroffiziere, Offiziere, Stabsoffiziere, Generale und Militärbeamte der Heeresabteilungen in der Pfalz im Jahre 1849 für ihre während der Zeit des dortigen Aufstandes bewährte Pflichttreue“. Verleihungszahlen scheinen nicht bekannt zu sein; die Medaille ist aber keinesfalls häufig.

Artikelnummer: 03555
240,00 €