bg-head2.png

Preußen, Erinnerungskreuz 1866 Königgrätz

Königreich Preußen, Erinnerungskreuz 1866, verliehen 1866 bis 1867.

Ausgabe für Königgrätz. Offizielles Verleihungsexemplar in Geschützbronze, einteilig massiv geprägt, an angelöteter, gerillter Ringöse mit offenem Bandring.

Gute, leicht getragene Erhaltung, stellenweise etwas fleckig. Ohne Band.

Das Erinnerungskreuz für 1866 wurde durch König Wilhelm I. am 20. September 1866 in drei Ausführungen für Kämpfer, nämlich für Königgrätz, für die Mainarmee sowie für die sonstigen treuen Kriegern, sowie in einer Nichtkämpferausführung gestiftet. Die drei Kreuze für die Kämpfer wurden aus Geschützbronze, das Nichtkämpferkreuz aus gewöhnlicher Bronze gefertigt.

Artikelnummer: 03683
40,00 €