bg-head2.png

Hessen-Darmstadt, Militär-Dienstauszeichnung (3. Modell), II. Klasse

Großherzogtum Hessen, Militär-Dienstauszeichnung II. Klasse, verliehen 1849 bis (nach?) 1918.

Exemplar des dritten, ab 1913 verliehenen Modells. Bronze geprägt, an angelöteter Ringöse mit geschlossenem Bandring.

Gute, leicht getragene Erhaltung, lediglich der Bandring etwas verbogen. An schmalem, etwa 8 cm „langem“ Band.

Ex Fritz Rudolf Künker GmbH, Osnabrück, 284. Auktion, 5./6. Oktober 2016.

Gemäß Verfügung Großherzog Ernst Ludwigs vom 30. Juli 1913 wurden die Militär-Dienstauszeichnungen für Unteroffiziere und Soldaten nach preußischem Vorbild als Kreuz für fünfzehn und Medaillen für zwölf und neun Jahre Dienstzeit verliehen. Von den preußischen DAs unterscheiden sich diese nurmehr durch die Bänder.

Literatur: Spath, K. P. Christian. Die Großherzoglich Hessen-Darmstädtischen Dienstauszeichnungen für Militärs, Gendarmen und Hofbedienstete. In: Orden und Ehrenzeichen. Das Magazin für Freunde der Phaleristik Nr. 109 (Juni 2017). S. 122–142.

Artikelnummer: 03690
40,00 €