bg-head2.png

Schweden, Schwertorden (2. Modell), Miniatur

Königreich Schweden, Königlicher Schwertorden („Kungliga Svärdsorden“), verliehen 1748 bis 1975.

Miniatur des Ordenskreuzes aller Klassen des zweiten, von 1772 bis 1975 verliehenen Modells, etwa 16 mm x 24 mm. Gold und Emaille, mehrteilig gefertigt und feinst nachbearbeitet, an beweglich angebrachter Krone. Nach Angaben des Vorbesitzers aufgrund der Kronenform wohl europäische Fertigung aus der Zeit um 1880.

Die Malerei der Medaillons berieben, die blaue Emaille bestoßen, außerdem teils oberflächliche Abplatzung auch der weißen Emaille. Insgesamt trotzdem hübsch.

Der Königliche Schwertorden wurde durch König Fredrik I. von Schweden am 23. Februar 1748 zusammen mit dem Königlichen Seraphimorden und dem Königlichen Nordsternorden als zunächst zweiklassiger Militär-Verdienstorden gestiftet. Nach zahlreichen Änderungen und Erweiterungen wurde auf Beschluss des Schwedischen Reichstages vom 6. Juni 1973 die Verleihung des Ordens mit Wirkung vom 1. Januar 1975 generell eingestellt.

Artikelnummer: 03784
80,00 €