bg-head2.png

Frankreich, Orden der Ehrenlegion (10. Modell), Offiziersdekoration

(Zweites) Französisches Kaiserreich, Kaiserlicher Orden der Ehrenlegion, Offiziersdekoration.

Exemplar des zehnten, von 1852 bis 1870 verliehenen Modells der Zeit des Zweiten Kaiserreichs. Gold und Emaille, mehrteilig gefertigt, im Medaillonring unleserliche Hersteller- oder Feingehaltspunzierung.

Die weiße Emaille der Kreuzarme rissig. Hiervon abgesehen ordentliche, getragene Erhaltung mit kleineren Abplatzungen der Emaille in den Sternspitzen und vor allem dem rückseitigen Medaillonring. An zeitgenössischem, etwa 11 cm langem Band mit aufgelegter Bandrosette.

Die am 19. Mai 1802 vom damaligen Ersten Konsul Napoléon Bonaparte – anfangs noch ohne tragbare Dekoration – gestiftete Ehrenlegion gilt als erster allgemeiner, mehrklassiger Verdienstorden und stand als solcher Pate für unzählige, in der Folge gestiftete deutsche, europäische und überseeische Verdienstorden. Sie besteht, mit zahlreichen, durch Staatsformwechsel bedingten Änderungen, bis heute fort.

Artikelnummer: 03816
600,00 €