bg-head2.png

VERKAUFT - Großbritannien, Königlicher Viktoria-Orden, Kommandeurskreuz

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland bzw. Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, Königlicher Viktoria-Orden („Royal Victorian Order“), Kommandeurskreuz („Commander“), verliehen seit 1896.

Silber massiv gefertigt und vergoldet, die Kreuzarme vorderseitig weiß emailliert. Sowohl das Medaillon als auch die das Medaillon überhöhende Krone mehrteilig gefertigt, teils transluzid, teils opak emailliert und auf dem Korps verschraubt. An paralleler, starr verlöteter Ringöse mit länglichem Bandring. Mutmaßlich Fertigung der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Der Medaillonring mit mehreren tragebedingten Abplatzungen der dunkelblauen Emaille. Hiervon abgesehen schöne, leicht getragene Erhaltung. Ohne Band.

Der Königliche Viktoria-Orden wurde durch Königin Viktoria am 21. April 1896 zur Auszeichnung von Personen, die dem britischen Monarchen oder einem Mitglied der königlichen Familie persönlich gedient haben, gestiftet. Er hat den Charakter eines Hausordens, das Recht zur Vergabe obliegt daher ausschließlich dem regierenden Monarchen bzw. der regierenden Monarchin, ohne die bei den meisten anderen britischen Auszeichnungen nötige Nominierung durch den Premierminister.

VERKAUFT.

Artikelnummer: 03845
350,00 €