bg-head2.png

Preußen, Eisernes Kreuz 1870 II. Klasse mit Jubiläums-Eichenlaub, Miniatur an Knopfloch-Dekoration

Königreich Preußen, Eisernes Kreuz 1870 II. Klasse, verliehen 1870 bis 1873.

Miniatur mit dem Jubiläums-Eichenlaub von 1895. Buntmetall einteilig geprägt, versilbert und lackiert, etwa 15 mm x 23 mm, mit Kombattantenband an Einzel-Knopfloch-Dekoration, der Knopf selbst vergoldet und ohne Herstellerangaben.

Gute, leicht getragene Erhaltung, die Versilberung des Kreuzes und das Band sehr schön erhalten, lediglich die schwarze Lackierung stellenweise minimal bestoßen.

In dieser hübschen Qualität und Erhaltung nicht mehr häufig zu finden!

Das Eiserne Kreuz wurde durch König Wilhelm I. von Preußen wenige Tage nach der Kriegserklärung Frankreichs an Preußen vom 19. Juli 1870 für den Deutsch-Französischen Krieg erneuert, der Erlass später auf den Tag der Kriegserklärung rückdatiert. In der zweiten Klasse erfolgten am schwarz-weißen und am weiß-schwarzen Band insgesamt über 40.000 Verleihungen.

Literatur: Wernitz, Frank. Das Eiserne Kreuz 1813 – 1870 – 1914. Geschichte und Bedeutung einer Auszeichnung. Wien 2013. Vgl. Band 1, S. 229–330.

Artikelnummer: 03913
240,00 €