bg-head2.png

Anhalt, Ehrenzeichen Für Treue in der Arbeit

Herzogtum Anhalt, Ehrenzeichen Für Treue in der Arbeit, verliehen 1895 bis 1918.

Silber geprägt, an angelöteter, rückseitig offener Ringöse mit offenem Bandring.

Der Bandring etwas unförmig und vermutlich ergänzt, hiervon abgesehen gute, etwas getragene Erhaltung mit einigen kleineren Randfehlern, sowie einer sehr hübschen Patina. Ohne Band.

Das Ehrenzeichen Für Treue in der Arbeit wurde durch Herzog Friedrich I. am 29. April 1895 „für solche unbescholtenen männlichen Personen, welche während eines ununterbrochenen Zeitraumes von 25 Jahren in ein und demselben Arbeits- oder Dienstverhältnis gestanden und sich durch Treue gegen den Landesherrn und durch Vaterlandsliebe ausgezeichnet haben“ gestiftet. Insgesamt sind 7300 Verleihungen nachweisbar, 6491 an Inländer sowie 809 an preußische Untertanen, die in Anhalt ein Arbeitsverhältnis hatten.

Literatur: Scharfenberg, Gerd. Die Orden und Ehrenzeichen der Anhaltischen Staaten 1811–1935. Offenbach am Main 1999. Vgl. S. 263–268.

Artikelnummer: 03956
80,00 €