bg-head2.png

VERKAUFT - Österreich, Silberne Inhaber-Jubiläums-Medaille für Ausländer, bayerisches Trägerportrait

Königreich Bayern, Portraitphotographie eines Oberleutnants im Königlich Bayerischen 13. Infanterie-Regiment „Franz Joseph I., Kaiser von Österreich und Apostolischer König von Ungarn“ in Uniform mit Epauletten.

Er trägt eine 3er Ordensschnalle, an der sich folgende Auszeichnungen befinden:
- Bayern, Jubiläumsmedaille für die Armee;
- Österreich, Franz-Joseph-Orden, Ritterkreuz;
- Österreich, Silberne Inhaber-Jubiläums-Medaille für Ausländer.

CDV-Format, unbeschriftet und undatiert, aufgenommen beim Hofphotographen Georg Emslander, Bergmann Nachf. in Ingolstadt, um 1905/10.

Altersgemäß zumindest gute bis sehr gute Erhaltung, lediglich minimale Kratzer.

Sehr schöne und seltene Aufnahme, der Abgebildete mutmaßlich identifizierbar!

Die Inhaber-Jubiläums-Medaille für Ausländer wurde 1908 durch Kaiser Franz Joseph I. anlässlich seines 60. Thronjubiläums in drei Stufen – Gold, Silber und Bronze – gestiftet und an Angehörige der elf nicht-österreichisch-ungarischen Regimenter vergeben, deren Chef er war. Insgesamt wurden 40 goldene, 660 silberne sowie 2000 bronzene Medaillen geprägt.

VERKAUFT.

Artikelnummer: 03970
50,00 €