bg-head2.png

RESERVIERT - Preußen, Roter-Adler-Orden (5. Modell), IV. Klasse (2. Ausgabe), Verleihungsetui

Königreich Preußen, Roter-Adler-Orden, IV. Klasse, verliehen 1830 bis 1918.

Leeres Verleihungsetui aus Fertigung des Hofbuchbinders H. F. Schwartz, Berlin, um 1900, in echtem Maroquinleder und mit Druckknopfverschluss, innen in schwarzem Samt und in schwarzer Seide, die inneren Kanten mit goldenen Zierleisten beklebt.

Zwei Elemente der Goldleiste fehlen. Hiervon abgesehen ordentliche Erhaltung mit doch deutlichen Alters- und Gebrauchsspuren, an Leder wie Goldkanten bestoßen.

Ex Fritz Rudolf Künker GmbH, Osnabrück, 259. Auktion vom 9. März 2015.

Dr. Sauerwald gibt insgesamt etwa 108.449 Verleihungen dieser Ordensklasse an, wovon der größere Teil auf diese endgültige Ausgabe entfällt. Verliehen wurde diese Auszeichnung nach Geile typischerweise an Hauptleute und Majore, Bürgermeister, Amtsgerichtsräte, Staatsanwälte, Fabrikbesitzer, Forstmeister, Konsuln, Geheime Regierungsräte, Pfarrer, Rechtsanwälte, Kommerzienräte, Universitätsprofessoren usw.

RESERVIERT.

Artikelnummer: 03973
100,00 €