bg-head2.png

Sachsen-Coburg und -Gotha, Feuerwehr-Ehrenzeichen

Herzogtum Sachsen-Coburg und -Gotha, Feuerwehr-Ehrenzeichen, verliehen 1909 bis 1918.

Wohl Buntmetall geprägt und versilbert, die wohl verlöteten Auflagen vergoldet, über eine Rückplatte eingenietet die Tragespange mit Band. Rückseitig Tragenadel, diese befestigt über ein Plättchen mit Angaben „L. CHR. LAUER / NUERNBERG / ZWEIGF. BERLIN S.W. / RITTERSTR. 46“ zum Hersteller, diese erhaben geprägt.

Gute, nur leicht getragene Erhaltung, das Band farbfrisch und nicht bestoßen. Lediglich die Versilberung und die Vergoldung etwas unregelmäßig patiniert.

Das Feuerwehr-Ehrenzeichen wurde durch Herzog Carl Eduard am 19. Juli 1909 für die Mitglieder der freiwilligen Feuerwehren, „welche sich durch mindestens 25jährige treue Dienste, durch eine besonders hervorragende Leistung auf der Brandstätte, oder durch besondere Verdienste um das Feuerlöschwesen ausgezeichnet haben“, gestiftet.

Artikelnummer: 03988
600,00 €