bg-head2.png

Preußen, 4er Ordensschnalle Hauptmann Kuno Frhr. v. Falkenstein

Königreich Preußen, 4er Ordensschnalle des Hauptmanns Kuno Freiherr von Falkenstein, mit folgenden Auszeichnungen:

- Preußen, Königlicher Kronenorden (3. Modell), IV. Klasse;
- Preußen, Kaiser-Wilhelm-Erinnerungsmedaille;
- Italien, Orden der heiligen Mauritius und Lazarus, Ritterkreuz;
- Bulgarien, Orden „Für Militär-Verdienst“ (1. Modell), V. Klasse mit Krone.

Die Auszeichnung allesamt verliehene Originale, der Königliche Kronenorden mit Ritzmarke „N“ der Gold- und Silberwarenhandlung C. E. Neuhaus & Sohn, Berlin, am unteren Kreuzarm, der Mauritius-und-Lazarus-Orden mit unaufgelöster Herstellerpunzierung „D F“ (?) ebenda. Die Schnelle mit sauber bogenförmig konfektionierten Bändern, rückseitig Tragenadel und rote Stoffabdeckung.

Die Orden mit jeweils geringfügigen, tragebedingten Emailleschäden, die Bänder minimal verblasst. Die Schnalle insgesamt in guter, leicht getragener Erhaltung.

Kuno Freiherr von Falkenstein, geboren 1876, diente bei Ausbruch des Weltkrieges als Hauptmann im 3. Garde-Regiment zu Fuß, Friedensstandort Berlin. Er fiel bei St. Quentin am 29. August 1914.

Ex ratisbon's, 22nd Contemporary History Auction, 14. April 2018.

Artikelnummer: 04001