bg-head2.png

RESERVIERT - Württemberg, Friedrichsorden (2. Modell), Ritterkreuz I. Klasse mit Schwertern, leere 5er Ordensschnalle

Deutsches Reich, 5er Ordensschnalle eines vormals Königlich Württembergischen Offiziers, ohne Auszeichnungen, mit den Bändern zu folgenden Auszeichnungen:

- Preußen, Eisernes Kreuz 1914 II. Klasse;
- Württemberg, Friedrichsorden (2. Modell), wohl Ritterkreuz I. mit Schwertern;
- Württemberg, wohl Dienst-Ehrenzeichen I. Klasse oder Landwehr-Dienstauszeichnung I. Klasse;
- Preußen, Kaiser-Wilhelm-Erinnerungsmedaille;
- Deutsches Reich, Kyffhäuser-Bund, Kriegsdenkmünze 1914/18.

Gerafft vernähte Bänder, rückseitig stabile Tragenadel und rote Stoffabdeckung sowie fünf Haken zum Einhängen der Auszeichnungen.

Gute, nur leicht getragene Erhaltung, die Bänder noch weitgehend farbfrisch, lediglich die rückseitige Stoffabdeckung stellenweise mottenzerfressen.

Ex Bene Merenti, Kornwestheim, 17. Auktion vom 24. März 2018.

Eine definitive Bestimmung der württembergischen Auszeichnungen ist leider nicht möglich, da hierzu der Träger oder zumindest sein Rang bekannt sein müsste. In Anbetracht von Dienstauszeichnung und Zentenarmedaille dürfte ein Hauptmann anzunehmen sein, ein Ritterkreuz I. Klasse mit Schwertern scheint damit am wahrscheinlichsten. Die Zentenarmedaille legt zudem nahe, dass der Träger zumindest zu deren Verleihungszeitpunkt in den Reichslanden Elsass-Lothringen stationiert war.

RESERVIERT.

Artikelnummer: 04018
80,00 €