bg-head2.png

Deutsches Reich, Allgemeines Sturmabzeichen

Deutsches Reich, Sturmabzeichen, verliehen 1940 bis 1945.

Zink massiv geprägt und versilbert, an stählernem Nadelsystem mit dünner, runder Tragenadel. Ohne eine ersichtliche Herstellerkennzeichnung.

Der Nadelhaken verbogen, weswegen die Nadel nicht mehr schließen lässt. Hiervon abgesehen ordentliche, getragene Erhaltung, die Versilberung teilweise vergangen. Rückseitig an zwei Stellen etwas korrodiert bzw. weißrostig.

Das „Allgemeine Sturmabzeichen“ wurde am 1. Juni 1940 durch Verordnung des Oberbefehlshabers des Heeres Walther von Brauchitsch für Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften eingeführt, die weder unter die Bestimmungen des Infanterie-Sturmabzeichens noch die des Panzerkampfabzeichens fielen.

Artikelnummer: 04027
100,00 €