bg-head2.png

Preußen, Siegesmedaille von 1866 in Bronze

Preußen, Siegesmedaille von 1866 in Bronze; Bronze, Durchmesser etwa 85 mm. Als Ehrengabe an verdiente Heerführer und Politiker vergeben.

Runde Medaille, die es auch in Gold und Silber gibt, mit erhöhtem Rand. Die Stempel schnitt Friedrich Wilhelm Kullrich. In Bronze wurden 150 Stück geprägt.

Vorderseitig in einem Mittelkreis das nach rechts gewendete Kopfportrait König Wilhelm I. Umlaufende Randfelder mit den Namen von 13 Heerführern und Politikern. Rückseitig schwebende Siegesgöttin mit Lorbeerkranz und Palmenzweig. Unten die Jahreszahl 1866.

Altersgemäß gute Erhaltung. Rückseitig in Nähe des Randes einige kleine Löcher, diese wohl herstellungsbedingt, keine spätere Beschädigung.

Sehr seltene und hohe Auszeichnung des Preußisch-Österreichischen bzw. Deutsch-Deutschen Krieges von 1866! Referenz: Hüsken 7.265.3.

Artikelnummer: 00672
1.250,00 €