Deutsches Reich, Frontkriegerbund e. V., Ehrenkreuz 1914/18

Frontkriegerbund e. V. (Sitz: München), Ehrenkreuz 1914/18, verliehen wohl 1924 bis 1934.

 

Buntmetall geprägt und versilbert, an broschiertem Nadelsystem. Die Auflage aufgeklammert, vergoldet und teils opak, teils transluzid schwarz-weiß-rot emailliert. Rückseitig mit erhaben mitgeprägter, zweizeiliger Herstellerbezeichnung „DESCHLER u. SOHN / MÜNCHEN“ sowie Musterschutzangabe „GESETZL. / GESCHÜTZT“.

 

Gute, leicht getragene und unbeschädigte Erhaltung, lediglich etwas ungleichmäßig patiniert.

 

Authentisches Original, keine der neuerdings massenhaft vorkommenden Nachahmungen!

 

Da nach dem Ende des Ersten Weltkrieges staatlicherseits an eine Erinnerungsauszeichnung der heimgekehrten Soldaten kaum zu denken war, bei diesen aber entsprechender „Bedarf“ bestand, wurde diese Lücke durch Soldatenverbände gefüllt, außerdem durch Vereine, deren einziger – und zumindest teilweise auch kommerziell motivierter – Zweck die Schaffung solcher Erinnerungs-„Auszeichnungen“ war.

 

Literatur: Nimmergut, Jörg. Abzeichen und Auszeichnungen deutscher Kriegervereine 1800 – 1943. Regenstauf 2012. Vgl. S. 347.

Artikelnummer:
4725

Der Artikel unterliegt der Differenzbesteuerung.
Preis exklusive Versand.

120.00 €
Kaufen