Deutsches Reich, Kyffhäuser-Bund, Kriegsdenkmünze 1914/18

Deutsches Reich, Kyffhäuser-Bund, Kriegsdenkmünze 1914/18, verliehen 1922 bis 1934.

Bronze geprägt und matt vergoldet, an mitgeprägter, gelochter Öse mit kleinem Ringchen.

Tragebedingt berieben sowie stellenweise etwas fleckig. An etwa 8 cm „langem“ Band.

Da nach dem Ersten Weltkrieg staatlicherseits an eine Erinnerungsauszeichnung der heimgekehrten Soldaten nicht zu denken war, bei diesen aber „Bedarf“ bestand, wurde diese Lücke durch die Soldatenverbände gefüllt. Die Kriegsdenkmünze 1914/18 des Kyffhäuserbundes ist, vor allem wegen der Größe dieses Verbandes, hierbei die sicherlich auflagenstärkste.

Literatur: Nimmergut, Jörg. Abzeichen und Auszeichnungen deutscher Kriegervereine 1800 – 1943. Regenstauf 2012. Vgl. S. 265 ff.

Artikelnummer:
4976

Der Artikel unterliegt der Differenzbesteuerung.
Preis exklusive Versand.

20.00 €
Kaufen