Österreich, Jubiläums-Medaille für Zivil-Staatsbedienstete, Miniatur

Kaisertum Österreich, Jubiläums-Medaille für Zivil-Staatsbedienstete, verliehen 1898.

 

Miniatur, etwa 16 mm, für das Kettchen. Bronze vergoldet, an angelöteter kleiner Ringöse.

 

Gute, leicht getragene Erhaltung, die Vergoldung noch ganz hübsch. Ohne ein Ringchen.

 

Die Jubiläums-Medaille für Zivil-Staatsbedienstete wurde am 18. August 1898 anlässlich des bevorstehenden 50. Regierungsjubiläums durch Kaiser und König Franz Joseph I. gestiftet für alle Personen, die innerhalb seiner Regierungszeit „im Zivil-Staatsdienste oder in anderen demselben gleichgestellten öffentlichen Diensten gestanden“ hatten. Von der gleichzeitig in Bronze und in Gold gestifteten Jubiläums-Erinnerungs-Medaille für die bewaffnete Macht und die Gendarmerie unterscheidet sie sich, vom Band abgesehen, durch eine geringfügig abweichende Umschrift.

 

Literatur: Hesse Edler von Hessenthal, Waldemar, und Schreiber, Georg. Die tragbaren Ehrenzeichen des Deutschen Reiches einschließlich der vormals selbständigen deutschen Staaten sowie des Kaisertums und des Bundesstaates Österreich, der Freien Stadt Danzig, des Großherzogtums Luxemburg, des Fürstentums Liechtenstein und der Ehrenzeichen der NSDAP. Berlin 1940. Vgl. S. 309.

Artikelnummer:
4627

Der Artikel unterliegt der Differenzbesteuerung.
Preis exklusive Versand.

30.00 €
Kaufen