RESERVIERT - Italien, Orden der Krone von Italien, Kommandeurskreuz, im Verleihungsetui

Königreich Italien, Orden der Krone von Italien („Ordine della Corona d’Italia“), Kommandeurskreuz, verliehen 1868 bis (nach) 1946.

Verschiedenfarbiges Gold, mehrteilig hohl gefertigt, die Flächen der Kreuzarme weiß, der Medaillonhintergrund der Vorderseite transluzid dunkelblau emailliert. Rückseitig im Bandring ebenso wie im Medaillonzylinder mit Herstellermarkierung(?) „B“ punziert.

Dazu das mit rotem Kunstleder bezogene Verleihungsetui, der Deckel goldbedruckt mit dem Monogramm König Viktor Emanuel III., im Deckel Herstellerangabe der Firma Cravanzola, Succ. E. Gardino, Roma.

Das Kreuz in guter bis sehr guter, unbeschädigter und wohl kaum getragener Erhaltung, an konfektioniertem Halsband. Das Etui mit leichten Bestoßungen, altersgemäß gut erhalten.

Ex Fritz Rudolf Künker GmbH, Osnabrück, eLive Auction 71, vom 12./13. Mai 2022.

Der Orden der Krone von Italien wurde am 20. Februar 1868 anlässlich der Hochzeit des Kronprinzen Humbert mit Prinzessin Margerita von Savoyen-Genua von König Victor Emanuel II. als fünfklassiger allgemeiner Verdienstorden zum Andenken an die Einigung Italiens gestiftet. Nach dem Ende des Königreiches wurde er durch den exilierten König Umberto II. möglicherweise bis zu dessen Tod 1983 weiterverliehen.

Literatur: Altmann, Fred. Der Ritterorden der Heiligen Mauritius und Lazarus und der Verdienstorden der Krone Italiens. In: Orden und Ehrenzeichen. Das Magazin für Sammler und Forscher. BDOS-Jahrbuch 2003. S. 46–52.

RESERVIERT.

Artikelnummer:
5659

Der Artikel unterliegt der Differenzbesteuerung.
Preis exklusive Versand.

280.00 €
Kaufen