VERKAUFT - Sachsen, Militär-Dienstzeichen, Bronzene Medaille für 10 Dienstjahre, Miniatur

Königreich Sachsen, Militär-Dienstzeichen, Bronzene Medaille für 10 Dienstjahre, verliehen 1832 bis 1874.

Miniatur, etwa 16 mm, der ersten, bis 1868 verliehenen Ausgabe. Buntmetall geprägt und vergoldet, an mitgeprägter, gelochter Öse mit einem zusätzlichen Ringchen. Anhand der Fertigungsweise dürfte es sich um ein merklich jüngeres Exemplar handeln, wohl aus der Verleihungszeit des zweiten oder sogar dritten Modells.

Gute, kaum getragene Erhaltung, jedoch die Vergoldung stellenweise etwas fleckig.

Das Militär-Dienstzeichen wurde am 24. Dezember 1831 durch König Anton und dessen Mitregenten Friedrich August (II.) in zwei Stufen „für 15 bzw. 10 treu und vorwurfsfrei geleistete Dienstjahre der Unteroffiziere und Soldaten“ gestiftet. Am 23. April 1874 wurden die Statuten geändert und das Spektrum um eine goldene Medaille erweitert, außerdem erhielten die Medaillen ein neues Band. Bereits vorher, 1868, war ein neuer Stempel geschnitten worden, ein weiterer folgte bereits 1878.

Literatur: Bartel, Frank. Sachsen Spezialkatalog, Band I. Orden und Ehrenzeichen des Königreiches Sachsen. Manuskript Gert Oswald. Cottbus 2011. S. 181/182.

VERKAUFT.

Artikelnummer:
5372

Der Artikel unterliegt der Differenzbesteuerung.
Preis exklusive Versand.

50.00 €
Kaufen