VERKAUFT - Sachsen, Militär-St.-Heinrichs-Orden, Ritterkreuz, an 6er Feldspange

Königreich Sachsen, 6-teilige Kleine Ordensschnalle („Feldspange“) eines höchstdekorierten Offiziers, wohl eines Stabsoffiziersranges, mit den Bändern zu folgenden Auszeichnungen:

• Sachsen, Militär-St.-Heinrichs-Orden, Ritterkreuz;

• Sachsen, Albrechtsorden, Ritterkreuz I. Klasse mit Schwertern;

• Preußen, Eisernes Kreuz 1914 II. Klasse;

• Sachsen, Dienstauszeichnungskreuz für Offiziere(?);

• Preußen, Kaiser-Wilhelm-I.-Erinnerungsmedaille;

• Osmanisches Reich, Kriegsmedaille.

Straff vernähte Bänder, die der beiden sächsischen Orden mit vergoldeten Schwerterauflagen, das des EKs mit einer versilberten und lackierten Miniaturauflage sowie das des osmanischen „Eisernen Halbmondes“ mit einer wohl echt silbernen Mondsichel. Rückseitig mit einer roten Stoffabdeckung sowie einer flachen, stählernen Tragenadel.

Gute bis sehr gute, nur leicht getragene Erhaltung mit noch beinahe vollkommen farbfrischen Bändern, lediglich die rückseitige Stoffabdeckung insgesamt etwas aufgerauht.

Ex Bene Merenti, Stuttgart, 11. Auktion vom 6. Februar 2016.

Bislang wurde diese Feldspange keinem sächsischen Offizier namentlich zugeordnet; nicht zuletzt über die preußische „Zentenarmedaille“ und den osmanischen „Eisernen Halbmond“ sollte dies jedoch mit etwas Mühe durchaus möglich sein.

VERKAUFT.

Artikelnummer:
5323

Der Artikel unterliegt der Differenzbesteuerung.
Preis exklusive Versand.

280.00 €
Kaufen