bg-head2.png

Preußen, Allgemeines Ehrenzeichen mit Jubiläumszahl 50 (Typ 1895 ff.)

Königreich Preußen, Allgemeines Ehrenzeichen mit Dienstaltersabzeichen 50, verliehen 1851 bis 1918.

Exemplar einer Fertigung wohl aus der Zeit um 1900, unter Verwendung des Medaillentyps von 1895 ff., der so bis etwa 1905 geprägt wurde. Bei dem Jubiläumsabzeichen handelt es sich um die letzte, stilistisch modernisierte Ausgabe mit den senkrechten Ziffern, die von Tewes in die Zeit 1910 bis 1914 datiert wird.

Bezogen auf Tewes’ Typologie handelt es ich also um einen Hybriden. Für Typ 3b – diese Medaille – gibt er 225 mit Jubiläumszahl versehene Exemplare an, für Typ 4 – diese Jubiläumszahl – eine Zahl von 420 Exemplaren, die wohl jedoch nicht mehr alle verliehen, sondern teilweise nach Kriegsende eingeschmolzen wurden. Da der Wechsel der Medaillenprägung wohl nicht mit dem Wechsel der Gestaltung des Dienstaltersabzeichens zusammenfällt, entfällt aus diesen beiden Zahlen eine bestimmte, nicht näher zu ermittelnde Summe auf Stücke des vorliegenden Typs.

Gute bis sehr gute, kaum getragene Erhaltung mit nur minimalen Randfehlern und einer feinen Patina. An 29 cm(!) langem Band.

Die Dienstaltersabzeichen wurden gestiftet 1851 für solche Fälle, in denen eine preußische Auszeichnung einem Staatsdiener anlässlich eines Dienstjubiläums verliehen wurde. Jubilare in Privatdiensten erhielten sie grundsätzlich nicht.

Literatur: Tewes, Lothar. Eine Studie zu den preußischen Dienstaltersabzeichen an den Allgemeinen Ehrenzeichen in Silber und Gold. In: Orden und Ehrenzeichen. Das Magazin für Freunde der Phaleristik. Nr. 55 vom Juni 2008. Seiten 149–153.

Artikelnummer: 02004
480,00 €