bg-head2.png

Preußen, Roter-Adler-Orden (5. Modell), II. Klasse mit Eichenlaub mit Jubiläumszahl 50, Trägerportrait

Königreich Preußen, CDV-Portrait eines ranghohen Kirchenvertreters aus Kassel.

Er trägt am Hals die II. Klasse mit Eichenlaub mit Dienstaltersabzeichen 50 des Roter-Adler-Ordens, die II. Klasse des Königlichen Kronenordens sowie ein großes Pektorale, außerdem auf der Brust, als 1er Ordensschnalle, ein Ritterkreuz des Großherzoglich Hessischen Verdienst-Ordens Philipps des Großmüthigen.

Aufnahme des Hofphotographen Ernst Hennings in Cassel, wohl um 1905/10.

Von einem größeren, oberflächlichen Kratzer abgesehen gute Erhaltung.

Preußische Orden mit Jubiläumszahl sind grundsätzlich selten. Während Ludvigsen für den Zeitraum bis 1913 – mit den üblichen Einschränkungen – für die „gewöhnliche“ II. Klasse mit Eichenlaub über 4500 Verleihungen angibt, beziffert er diejenigen mit zusätzlicher „Jubiläumszahl“ 50 auf lediglich 211. Es handelt sich somit um eine der selteneren Varianten dieser Ordensklasse, die auch auf Bildern entsprechend selten zu finden ist.

Artikelnummer: 02974
50,00 €