bg-head2.png

Bayern, Silberne Preismedaille Industrie-Ausstellung 1835

Königreich Bayern, Silberne Preismedaille der Industrie-Ausstellungen, hier vergeben 1835.

Silber, etwa 43 mm, geprägt. Vorderseitig das Portrait König Ludwig I. nach links, rückseitig mit Schleifen gebundener Lorbeerkranz, darum Zweckumschrift „PREIS DER INDUSTRIE-AUSSTELLUNG“. Im Feld dreizeilig gravierte oder eingeschlagene Widmungsinschrift „HELENE / AGRICOLA (d. i. latinisiert „Bauer“) / 1835“.

Privat gehenkelt und als Anhänger getragen, außerdem rückseitig alte Broschierungsspuren. Tragebedingte Macken, Kratzer und kleinere Randfehlern, aber auch eine hübsche Patina. Insgesamt ordentliche Erhaltung dieses seltenen und sehr dekorativen Belegstückes.

Artikelnummer: 04323
240,00 €