bg-head2.png

Preußen, Eisernes Kreuz 1914 I. Klasse, Verleihungsetui, von H. F. Schwartz

Königreich Preußen, Eisernes Kreuz 1914 I. Klasse, verliehen 1914 bis 1924.

Verleihungsetui in braunrotem Leder mit goldgeprägtem, stilisiertem EK auf dem Deckel, innen in weißer Seide und violettem Samt, aus der Fertigung des Hofbuchbinders H. F. Schwartz, Berlin, der die Verleihungsetuis als GOK-Alleinlieferant bis Ende 1916 in dieser hochwertigen Ausführung lieferte.

Der Druckknopf fehlt! Hiervon abgesehen in guter Erhaltung, zwar insgesamt merklich verzogen, jedoch kaum bestoßen, mit nur leichten Alters- und Gebrauchsspuren.

Hervorragend geeignet für ein probemäßiges Kreuz aus der ersten Hälfte des Krieges, in der nur die fünf Berliner Firmen Joh. Wagner & Sohn, Sy & Wagner, J. Godet & Sohn, Gebr. Friedländer und J. H. Werner die 1. Klasse des EKs lieferten.

Literatur: Wernitz, Frank. Das Eiserne Kreuz 1813 – 1870 – 1914. Geschichte und Bedeutung einer Auszeichnung. Wien 2013. Vgl. Band 1, S. 390 ff.

Artikelnummer: 04428
135,00 €