bg-head2.png

Großbritannien, 3er Miniatur-Ensemble Krimkrieg

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland, Miniaturen-Ensemble eines wohl jungen Offiziers, der am Krimkrieg teilnahm und hierfür britische und osmanische Orden erhielt.

Das Ensemble besteht aus einer 2er Miniatur-Ordensschnalle mit einem Kompagnon-Kreuz („Compagnion of the Bath“) der militärischen Abteilung des Sehr Ehrenwerten Ordens vom Bade („The Most Honourable Order of the Bath“) sowie einer Dekoration V. (?) Klasse des Großherrlich Osmanischen Mecidiye-Ordens („Mecîdî Nişanı“). Die Miniaturen von höchster Qualität, jeweils mehrteilig gefertigt und emailliert, der Bath-Orden in Gold, der Mecidiye-Orden in Silber. Passend hierzu ist die Tragespange teils in Gold, teils in Silber gefertigt, die Tragenadel wiederum golden. Dazu, lose beiliegend, aber exakt baugleich und von demselben Träger stammend, die britische Krim-Medaille, mit drei Gefechtsspangen „BALAKLAVA“, „INKERMANN“ und „SEBASTOPOL“ auf dem Band. Hier naturgemäß alle Teile silbern ausgeführt. Etwas verschlagene Herstellerpunzierung „HUNT & RUSELL“ rückseitig auf dem Tragebügel.

Gute, nur leicht getragene Erhaltung, die Auszeichnungsminiaturen allesamt ohne ersichtliche Schäden, die zeitgenössisch garnierten Bänder zwar minimal verblasst, aber noch farbfrisch.

Äußerst ansprechendes Ensemble aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, in erlesener Qualität!

Literatur: Moll, Ivo. Orden und Ehrenzeichen des Krimkriegs. In: Orden und Ehrenzeichen. Das Magazin für Freunde der Phaleristik Nr. 114 (April 2018). S. 104–110.

Artikelnummer: 04474
800,00 €