bg-head2.png

Preußen, Eisernes Kreuz 1914 I. Klasse, von K.M.ST., an Schraubscheibe

Preußen, Eisernes Kreuz 1914 I. Klasse.

Eisenkern in Silberzarge, leicht gewölbt. An Schraubscheibe, diese an den beiden ringförmigen Griffstücken jeweils punziert „800“. Das Kreuz selbst unpunziert, jedoch zweifelsfrei ein Stück aus Fertigung der Königlichen Münze, Abteilung Orden, Stuttgart, die für ihre extravaganten EK-Varianten bekannt ist.

Die Kernlackierung fast vollständig erhalten, das Silber mit schöner, recht gleichmäßiger Patina.

Die Version an gewöhnlicher Schraubscheibe ist zwar weniger spektakulär, dafür meines Erachtens deutlich seltener als manch andere Variante dieses Herstellers.

Meiner Ansicht nach sind die unmarkierten Stücke als früheste Fertigungen anzusehen, später wurde punziert, danach wurde die Herstellerkennzeichnung erhaben mitgeprägt. Letztere scheinen die üblichsten zu sein.

Sehr seltenes Liebhaberstück!

Artikelnummer: 00945