bg-head2.png

Preußen, Erinnerungsmedaille an König Friedrich Wilhelm III. von 1840 für das Garde-Korps in Bronze

Preußen, Erinnerungsmedaille an König Friedrich Wilhelm III. von 1840 für das Garde-Korps in Bronze. Durchmesser etwa 45 mm.

Vorderseitig Portrait König Friedrich Wilhelm III. von Henri Francois Brandt nach links, rückseitig im Feld „ERINNERUNG“ und bogenförmige Umschrift „GEB. D. 3. AUGUST 1770. GEST. AM HEILIGEN PFINGST TAGE DEN 7 JUNI 1840.

„Sämmtliche Truppen des Garde-Corps, die am Beisetzungstage in der Parade gewesen oder zum effectiven Stand gerechnet werden, als Kranke, Kommandierte usw., erhalten eine Gedächtnissmünze, nach den Bestimmungen, wie die dem Grenadier-Regiment Alexander am Tage der Gedächtnissfeier des Kaisers (Anm.: gemeint ist Zar Alexander I.) zugetheilt worden sind…“ – vergeben wurden in Bronze insgesamt 16.959 Exemplare.

Gute Erhaltung mit kleinen Randfehler und alten Putzmittelresten in den Vertiefungen.

Schöne und historisch interessante Medaille!

Artikelnummer: 00802
60,00 €