VERKAUFT - Deutsches Reich, Medaille zur Erinnerung an die Heimkehr des Memellandes, an 1er Ordensschnalle

Deutsches Reich, Medaille zur Erinnerung an die Heimkehr des Memellandes, verliehen 1939 bis 1940.

 

Mutmaßliches Verleihungsstück, Buntmetall bronziert, an angelöteter Ringöse mit Bandring. Garniert an 1er Ordensschnalle mit bogenförmig vernähtem Band, rückseitig Nadelsystem und graue Stoffabdeckung.

 

Sowohl die Medaille als auch Band und Schnalle in guter, leicht getragener Erhaltung, stellenweise leicht fleckig bzw. das Band etwas angeschmutzt, jedoch unbeschädigt.

 

Als Einzel-Ordensschnalle von großer Seltenheit und kaum nochmals im Handel zu finden!

 

Die Medaille zur Erinnerung an die Heimkehr des Memellandes wurde durch den „Führer“ Adolf Hitler am 1. Mai 1939 für „Verdienste um die Wiedervereinigung des Memellandes mit dem Deutschen Reich“ gestiftet. Bis zum Abschluss der Verleihungen am 31. Dezember 1940 kamen insgesamt 31.322 Medaillen zur Ausgabe.

 

Literatur: Doehle, Heinrich. Die Auszeichnungen des Großdeutschen Reichs. Orden, Ehrenzeichen, Abzeichen. Berlin 1943. Vgl. S. 62.

 

VERKAUFT.

Artikelnummer:
4726

Der Artikel unterliegt der Differenzbesteuerung.
Preis exklusive Versand.

500.00 €
Kaufen