VERKAUFT - Hessen-Darmstadt, Militärisches Erinnerungszeichen für Kriegsveteranen von 1792 bis 1815

Großherzogtum Hessen, Militärisches Erinnerungszeichen für Kriegsveteranen von 1792 bis 1815, gestiftet und verliehen 1869.

Bronze hohlgeprägt und vergoldet, an vertikal angebrachter, abgeflachter Tragenadel.

Ordentliche, etwas getragene Erhaltung, die Vergoldung insgesamt etwas verblasst.

Ex Sammlung Peter Groch, Berlin; durch den Vorbesitzer erworben von der Fritz Rudolf Künker GmbH, Osnabrück, eLive Auction 72, vom 22. Juli 2022.

Das Militärische Erinnerungszeichen für Kriegsveteranen von 1792 bis 1815 wurde durch Großherzog Ludwig III. für die wenigen im Jahre 1869 noch lebenden hessischen Veteranen der Koalitions-, der Napoleonischen und der Befreiungskriege sowie für die Fahnen gestiftet.

Literatur: Hesse Edler von Hessenthal, Waldemar, und Schreiber, Georg. Die tragbaren Ehrenzeichen des Deutschen Reiches einschließlich der vormals selbständigen deutschen Staaten sowie des Kaisertums und des Bundesstaates Österreich, der Freien Stadt Danzig, des Großherzogtums Luxemburg, des Fürstentums Liechtenstein und der Ehrenzeichen der NSDAP. Berlin 1940. Vgl. S. 174.

VERKAUFT.

Artikelnummer:
6001

Der Artikel unterliegt der Differenzbesteuerung.
Preis exklusive Versand.

1250.00 €
Kaufen