bg-head2.png

Preußen, Berlin, Medaille auf die Akademische Kunstausstellung (1888)

Königreich Preußen, Stadt Berlin, Erinnerungsmedaille auf die Akademische Kunstausstellung von 1888.

Wohl Silber geprägt, etwa 37 mm. Vorderseitig Portrait König Wilhelm II. in der Generalsuniform alter Art unter Umhang nach links, rückseitig dito als Doppelportrait seiner Regierungsvorgänger Wilhelm I. und Friedrich III. Die Vorderseite mit Zweckumschrift „ERINNERUNG A. D. AKADEM. KUNSTAUSSTELLUNG BERLIN 1888.“ Das Portrait Wilhelm II. mit Signatur des Stempelschneiders O. Schultz, das Doppelportrait mit Medailleurssignatur von Heinz Hoffmeister.

Einige Randfehler und kleinere Macken, ansonsten ordentliche Erhaltung.

Im sog. „Dreikaiserjahr“ 1888 regierten als König von Preußen und zugleich als Deutsche Kaiser nacheinander Großvater, Vater und Sohn, und somit sämtliche preußischen Monarchen der sog. Wilhelminischen Epoche. Auf diese historische Begebenheit nimmt die Medaille, aus ebendiesem Jahr stammend, offensichtlich Bezug.

Artikelnummer: 01670
80,00 €